Das Freilichtmuseum des Ersten Weltkriegs Kolovrat – Ausblick über die Front

Inspiration finden

Finden Sie Aktivitäten, Attraktionen und Unterhaltungsmöglichkeiten im Soča-Tal oder wählen Sie aus unseren Reisetipps.

Planen Sie Ihren Besuch
Füllen Sie das aus
Füllen Sie das aus
BUCHEN
Wählen Sie ein Erlebnis

Das Freilichtmuseum des Ersten Weltkriegs Kolovrat – Ausblick über die Front

30. 7. 2021 / Kolovrat

Freilichtmuseum des Ersten Weltkriegs Kolovrat Freilichtmuseum des Ersten Weltkriegs Kolovrat, ©Jure Batagelj, arhiv Fundacije Poti miru v Posočju

Der Kamm des Kolovrat erhebt sich über dem Sočatal und bietet außerordentliche Ausblicke auf den smaragdenen Fluss, die Julischen Alpen, auf Friaul-Julisch Venetien und das Adriatische Meer.

Heutzutage können wir die Ruhe der unberührten Natur genießen, doch der Kolovrat war während des 1. Weltkrieges Zeuge der zerstörerischen Isonzofront. Im Freilichtmuseum werden wir die ehemalige italienische Verteidigungslinie mit noch heute erhaltenen Befehlshaberposten, Schützengräben, Tunnelsystemen und Kavernen, sowie der berühmten Wendeltreppe in einer der Kavernen erforschen. Diese Trennungslinie, die einstmals von entscheidender Bedeutung war, ist heute der Ausdruck der vereinigenden Kräfte der Erinnerung, da wir während unseres Kennenlernens der Geschichte auf Territorium spazieren gehen, das heute zu Slowenien und Italien gehört.

INFO

Im Juli und August

Preis: 17,00 €/ pro Person
Dauer des geführten Ausflugs: 90 min.
Treffpunkt: Parkplatz am Informationspunkt auf dem Kolovrat.

Vorherige Anmeldung erforderlich

bis Freitag 8:00 Uhr (für Freitagsführung) und bis Freitag 17:00 Uhr (für Samstagsführung) an
T: +386 (0)31 586 296  ​E: 

Veranstalter

Ustanova »Fundacija Poti miru v Posočju«

Gregorčičeva ulica 8, SI-5222 Kobarid


T: 031 586 296

Webseite

Bleiben Sie bei uns

Abonnieren Sie unsere Newsletter und lesen Sie Nachrichten aus dem Soča-Tal über Veranstaltungen, Angebote, Reisetipps, ...